window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1679918-5 ', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Schraubenköpfe | Blog | zollschraubenshop.de - Zollschrauben und mehr.
 
Kostenloser Versand ab 100 € Bestellwert (D&AT)
Versand innerhalb 48 Stunden nach Zahlungseingang
Hotline 07247-954400

Schraubenköpfe

Maßgeblichen Einfluss auf das Aussehen einer Schraube hat ihr Kopf. Dabei sind neben funktionellen Aspekten auch Optik und Haptik für die Entscheidung für oder gegen einen Schraubenkopf ausschlaggebend.

 

Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in die gängigsten Schraubenköpfe mit Ihren Vor- und Nachteilen

 

Die Sechskantschraube

 

Die Sechskantschraube gehört wohl zu den am häufigsten genutzten Schraubentypen. Ob die der DIN eher 931 oder DIN 933 zuzuordnen ist, bemisst sich daran, ob das Gewinde bis zum Kopf der Schraube geht (933) oder ob die Schraube zwischen Gewinde und Kopf noch einen Schaft hat (931).               Der Kopf, der wie der Name schon sagt ein Sechseck darstellt, kann sowohl von der Seite über einen Schraubenschlüssel, als auch von oben über eine Nuss befestigt und gelockert werden. Diese Eigenschaft ist auch schon der größte Vorteil, den die Sechskantschraube gegenüber den meisten anderen Schraubentypen hat. Sechskantschrauben werden in verschiedenen Güteklassen produziert.

 
Image
 
 

Die Zylinderschraube mit Innensechskant

 

Auch die Zylinderschraube mit Innensechskant ähnlich DIN 912 gehört zu den gängigsten Schraubenarten. Diese zeichnet sich durch einen extrem belastbaren Innensechskantantrieb aus. Die bei uns gängige Güte der Schraube bewegt sich um 12.9. Die Zylinderschraube mit Innensechskant hat jedoch den Nachteil, dass diese nicht von der Seite zu befestigen ist, sondern nur von oben angetrieben werden kann.

 
Image
 
 

Die Senkschraube mit Innensechskant

 

Die Senkschraube mit Innensechskant bietet alle Vorteile einer Zylinderschraube mit dem Unterschied, dass man den Kopf der Schraube komplett im Material versenken kann. Deshalb wird bei der Bemessung der Länge einer Senkschraube auch der Kopf mitgemessen. Bei allen anderen Schraubentypen ist dies nicht der Fall. Einziger Nachteil einer Senkschraube ist, dass bei einer Oberfläche aus Metall in der Regel ein Senkloch gebohrt werden muss, damit sich der Schraubenkopf versenken lässt.

 

Image
 

Die Linsenschraube mit Innensechskant

 

Die Linsenschraube mit Innensechskant, auch Button Head genannt, bietet die Vorteile einer Zylinderschraube, bei einer für die äußere Anbringung an ein Objekt angenehmeren Optik und auch Haptik. Jedoch ist auch die Linsenschraube auf einen Antrieb von oben angewiesen.

Image
 

Die Schlitzschraube

 

Die Linsenschraube mit Kreuzschlitz ähnlich DIN 7985 bietet dem Anwender den Vorteil, dass er bis auf den „gewöhnlichen“ Schraubenzieher kein spezielles Werkzeug wie eine passende Nuss, einen Innensechskantschlüssel oder ähnliches benötigt. Der horizontal und vertikal auf die Mitte zulaufende Schlitz wird Kegelförmig tiefer, um einen optimalen Halt des Schraubendrehers zu gewährleisten. Allerdings ist der Kreuzschlitzantrieb in seiner Festigkeit und Langlebigkeit nicht so stark wie die bereits vorgestellten Antriebe.

Image
 

Wir hoffen Ihnen einen Einblick in die Schraubenköpfe vermittelt zu haben und Ihnen somit Ihre Auswahl bei Ihrer nächsten Bestellung auf www.zollschraubenshop.de erleichtern zu können.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Ihr zollschraubenshop-Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.